Unitymedia : Allgemeine Informationen


Aus einem Zusammenschluss der ehemaligen Kabelanbieter ish, iesy und Tele Columbus West, ist die Unitymedia GmbH 2007 entstanden. Dadurch ist Unitymedia mit 4,8 Millionen Kunden, der zweit größte Kabelanbieter Deutschlands geworden. Seit Anfang 2010 gehört Unitymedia - wie mittlerweile auch Kabel BW - der amerikanische Unternehmen Liberty Global. Neben analogem und digitalem Kabelfernsehen und Pay-TV bietet Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen auch Internet und Telefonie über Kabel an.

Wie üblich, wird bei Unitymedia die Gebühr für den Kabelanschluss nur dann berechnet, wenn man Kabel TV nutzt. Neukunden, die Fernsehen weiterhin über Satellit empfangen möchten, bezahlen nichts für den Kabel Basisanshluss.

Unitymedia
Sitemap - Impressum